Luftbestattung


Die Luftbestattung ist eine besondere Form der Beisetzung, die in Deutschland nicht erlaubt ist. In der Regel finden Luftbestattungen in der Schweiz, in den Niederlanden oder Frankreich statt.

 

Folgende Hauptarten der Luftbestattung gibt es:

  • Ascheverstreuung aus dem Flugzeug über der Nordsee (kleine Maschine wie z.B. Cessna) ab Rotterdam Airport.

    Zu den Kosten der Feuerbestattung kommen hier noch 1.250,00 € hinzu, im Preis inbegriffen sind 2 Plätze (max. Teilnehmerzahl) für Angehörige.
Luftbestattung
Luftbestattung

  • Ascheverstreuung aus dem Hubschrauber über einem der großen Seen in den Schweizer Voralpen. Zu den Kosten der Feuerbestattung kommen hier noch 1.500,00 € hinzu, im Preis inbegriffen sind 2-3 Plätze (max. Teilnehmerzahl) für Angehörige.
  • Ascheverstreuung aus dem Heißluftballon in der Schweiz, zu den Kosten der Feuerbestattung kommen hier noch 1.150,00 € bei Teilnahme von 1-2 Angehörigen dazu

Es existieren hier noch weitere, exotisch anmutende Bestattungsarten, wie z.B. Ballonbestattungen (die Asche wird mit einem Ballon in den Himmel gelassen, dieser öffnet sich in ca. 20 KM Höhe) oder die sog. Raketenbestattung. Von letzterer Beisetzungsform raten wir ab.

 

Wenn Sie eine spezielle Beisetzungsart wünschen, werden wir uns selbstverständlich darum kümmern.